top of page

Das Rio Grande-Tal hat Ihnen für Ihre Outdoor-Aktivitäten so viel zu bieten!

Rio Grande 22.jpg

Es gibt ein Netz von Wegen und Routen für die öffentliche Nutzung, die nach den Grundsätzen einer nachhaltigen Entwicklung gestaltet und inspiriert sind und auf dem Schutz und der Erhaltung der Werte und natürlichen Ressourcen unserer natürlichen Umwelt beruhen, um alle ihre Möglichkeiten auszuschöpfen. (" Netzwerk von Routen und Pfaden von Coín "
um diese und andere Routen zu sehen).

Wanderwege

Ausgehend von Pizarra, im Herzen des Flusses Guadalhorce, gelangen wir nach dem Genießen der typischen Landschaften und Aromen von Zitrusfrüchten zu dem umfangreichsten Gebiet der Getreideberufung in der Region: La Jara.

" Netzwerk von Routen und Pfaden von Coín "
" Routen nach Guadalhorce Region "

Natürliches Tal des Rio Grande

Fahrradrouten

des Berges

Interessant für die Vogelbeobachtung, insbesondere in Bezug auf Wasser- oder Flussumgebungen. Aber eine bestimmte Art lässt diesen Ort seinen Umweltwert vervielfachen: den Schwarzstorch.

.

" Netzwerk von Routen und Pfaden von Coín "
" Routen durch die Regionen "

Routen

Ornithologisch

Natürliches Tal des Rio Grande
Rio Grande 26.jpg
Rio Grande 25.jpg

CEO von Costa del Sol Tourism:

"Inland- und Naturtourismus und die Förderung einzigartiger Erlebnisse" sind zu einem Schlüsselelement der Strategie geworden, die der Turismo Costa del Sol angesichts einer notwendigen Reaktivierung des Tourismus nach den verheerenden Auswirkungen der Pandemie umsetzen will.

So hat er im Rahmen dieser sogenannten „grünen Revolution“ in der Provinz den Caminito del Rey, die Gran Senda, das Guadalhorce Green Corridor-Projekt und die Investitionen zitiert, die in der Umgebung des La Viñuela-Stausees getätigt werden sollen. unter anderen.

bottom of page